Currywurst-Sauce nach Martin Baudrexel

Homemade Currywurst-Sauce nach Martin Baudrexel

Fertige Currywurst-Sauce

In der 73. Folge der Sendung „Die Küchenchefs“ auf RTL II bastelte Fernsehkoch Martin Baudrexel eine Currywurst-Sauce. Diese recht einfach gestrickte Sauce habe ich letzte Woche nachgekocht und mit einer gebratenen Kalbsbratwurst vom Metzger meines Vertrauens verkostet.

Das Rezept dürfte für ca. zehn bis zwölf Portionen ausreichen, es sei denn, man mag seine Currywust ertränkt. Bevorzugt man seine Currywurst-Sauce nicht pappsüß, empfiehlt es sich bei Ketchup und Apfelmus auf weniger süße Produkte zu achten. Die Cola bringt nämlich schon genug Süße auf den Teller.

Currywurst nach Martin Baudrexel

Currywurst nach Martin Baudrexel

Die Currywurst-Sauce von Martin Baudrexel ist prinzipiell ganz gut, allerdings finde ich zwei Esslöffel Worcestersauce etwas zu viel des Guten. Worcestersauce gehört zwar meiner Meinung nach in eine gute Currywurst-Sauce, allerdings sollte sie Aroma und Geschmack unterstützen und nicht dominieren. Dies ist hier leider der Fall.

Nach ein paar Tagen habe ich die Sauce ein weiteres Mal gekocht, jedoch nur ein Esslöffel Worcestersauce benutzt, was ihr sehr gut getan hat. Für alle Nachkocher empfehle ich deshalb, mit weniger Worcestersauce  anzufangen und bei Bedarf nachzuwürzen. Meiner geänderten Variante hätte ich jeweils einen Stern mehr gegeben, da ich aber in diesem Beitrag das Original bewerte, sieht der ganze Spaß leider so aus:

Bewertung

Aroma:4 Stars
Geschmack:3 Stars
Durchschnitt:3.5 Stars

Rezept

Zutaten

  • 500 ml Cola
  • 6 EL Apfelmus
  • 2 EL scharfes Currypulver
  • 1 TL Tabasco
  • 2 EL Worcestersauce
  • 2 TL Limettensaft
  • 400 ml Ketchup
  • Salz

Zubereitung

Die Cola auf 100ml einkochen lassen, dann den Apfelmus und das Currypulver einrühren. Limettensaft, Worcestersauce, Tabasco, sowie den Ketchup hinzugeben, gut umrühren und langsam erhitzen, jedoch nicht mehr kochen. Zum Schluss mit Salz abschmecken und servieren.

Weitersagen heißt unterstützen!

Über Jay F Kay

Jay ist Musiker und currywurstsüchtiger Keksliebhaber mit starkem Hang zu Social Media. Als Analogue Native in einer digitalen Welt bloggt er auf it’s a hoomygumb über das Reisen, Events, Essen & Trinken, Gadgets und andere Lifestyle-Themen. Man findet ihn zudem bei Twitter, Facebook und Google+.

2 Antworten für Currywurst-Sauce nach Martin Baudrexel

  1. Pingback: Zu Besuch bei Udo Schäfer. Whisky-Verkostungen, Zigarren und mehr… › it's a hoomygumb

  2. Jule sagt:

    Klingt super lecker muss ich unbedingt ausprobieren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder für sonstige Zwecke genutzt. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.

Sollte der Kommentar nach dem Abschicken nicht gleich erscheinen, dann wurde dieser in die Moderationsliste verschoben und wartet auf Freischaltung. Übrigens, wenn du einen persönlichen Avatar in deinen Kommentaren sehen möchtest, dann solltest du dich bei Gravatar registrieren.