CUE Energy-Drink Currywurst-Style

Nein, ich bin ich kein großer Fan von Energy-Drinks. Da mir Christian freundlicherweise vier Dosen von seinem Verkostungsmaterial abgegeben hat, blieb mir leider nichts anderes übrig, als ebenfalls eine Verkostung anzusetzen.

Auf der Dose steht in großen und fetten Lettern, dass man das Getränk eiskalt genießen soll, also wanderte diese vor einigen Tagen in den Kühlschrank und kurz vor der Verkostung für knapp eine halbe Stunde ins Eisfach.

CUE Energy-Drink Currywurst-Style

Energy-Drink Currywurst-Style

Bereits beim Öffnen der 250ml Slimline-Dose erreichte meine Nase das typische Energy-Drink-Aroma und ließ mich unweigerlich zurückzucken. Beim anschließendem Nosing vernahm ich zwar ein Curryaroma, dies war aber sehr künstlich und konnte mich nicht begeistern. Geschmacklich konnte mich das Produkt ebenfalls nicht überzeugen, denn es ist viel zu süß und erzeugte spontan die Empfindung an gesüßtes Gummibärenwasser mit Curry-Aroma. Kurzum, es schmeckt mir nicht und dreiviertel des Doseninhalts wanderte in den Abfluss der Spüle.

Ich möchte nochmals darauf hinweisen, ich bin absolut kein Fan von Energy-Drinks, deshalb fällt mein Urteil vergleichsweise hart aus. Die Fraktion der Hartgesottenen kann das Produkt bei der MS Arena-Drinks GmbH aus Recklinghausen erwerben. Ich wäre dankbar, wenn mir Besteller des Produktes mitteilen könnten, wie es geschmeckt hat. Vorzugsweise hier im Kommentar-Bereich.

Anfragen für die restlichen drei Dosen habe ich unverständlicherweise bereits. Wie aufgefordert, werde diese am kommenden Wochenende zum Kochcamp mitnehmen. Ich werde meinen Spaß haben.

Bewertung

Aroma:1 Stars
Geschmack:2 Stars
Durchschnitt:1.5 Stars

Weitersagen heißt unterstützen!

Über Jay F Kay

Jay ist Musiker und currywurstsüchtiger Keksliebhaber mit starkem Hang zu Social Media. Als Analogue Native in einer digitalen Welt bloggt er auf it’s a hoomygumb über das Reisen, Events, Essen & Trinken, Gadgets und andere Lifestyle-Themen. Man findet ihn zudem bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder für sonstige Zwecke genutzt. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.

Sollte der Kommentar nach dem Abschicken nicht gleich erscheinen, dann wurde dieser in die Moderationsliste verschoben und wartet auf Freischaltung. Übrigens, wenn du einen persönlichen Avatar in deinen Kommentaren sehen möchtest, dann solltest du dich bei Gravatar registrieren.